News

18. Oktober 2017

Bundeslehrlingsbewerb

Beachtlicher Leistung: Platz 4 f├╝r Michael Feilmayr

Nachdem sich Michael Feilmayr mit dem Sieg bei den Landesmeisterschaften der Dachdecker-Lehrlinge f├╝r den Bundesbewerb qualifizieren konnte, durfte er zu diesen Vergleichswettk├Ąmpfen nach Bregenz reisen.

Beim Bewerb selber war er leider nicht vom Gl├╝ck verfolgt ÔÇô nach anf├Ąnglichen Missverst├Ąndnissen musste er noch einmal komplett von vorne beginnen. Trotzdem reichte es in der Endabrechnung noch zum beachtlichen 4. Platz. Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns, so geschickte Facharbeiter in unserer Firma zu haben!  

24. September 2017

Lehrlingsbaustelle

Spatenstich und Start der Bauarbeiten

Beim von Kapl Bau in Zusammenarbeit mit der Bezirksrundschau Urfahr-Umgebung durchgef├╝hrten Gewinnspiel ÔÇ×Lehrlingsbaustelle 2017ÔÇť entschied sich die Jury f├╝r das Projekt der Familie Atzm├╝ller aus Bad Leonfelden. Vor kurzem haben die Bauarbeiten f├╝r den Pool und die Gartenh├╝tte begonnen.  

Umgesetzt wird das Projekt von Lehrlingen aus verschiedenen Fachbereichen unter fachkundiger Anleitung eines Polieres. Dabei k├Ânnen die jungen Mitarbeiter der Firma Kapl zeigen, was sie bereits gelernt haben. Gesch├Ąftsf├╝hrer Johann Amerstorfer h├Ąlt gro├če St├╝cke auf seine Lehrlinge: ÔÇ×Sie sind topmotiviert und ├╝bernehmen bereits Verantwortung auf der Baustelle. Au├čerdem k├Ânnen sie aus so einem Projekt viel Nutzen f├╝r ihre Ausbildung sch├Âpfen.ÔÇť  

Aktuell sind Polier Benjamin Pirngruber und die Maurer-Lehrlinge Simon Stadlbauer, Simon Eckerstorfer und Gregor Preining auf der Baustelle. Dass sie kr├Ąftig anpacken k├Ânnen, sieht man bereits: Nach den Baggerarbeiten wurden gleich die Sohlen von Pool und Gartenhaus geschalt und betoniert.  

Die Fertigstellung des Projekts ÔÇ×LehrlingsbaustelleÔÇť ist f├╝r das Fr├╝hjahr 2018 geplant. Bis dahin werden auch noch Lehrlinge aus den Sparten Holzbau und Spenglerei ihr K├Ânnen auf dieser Baustelle zeigen.

08. September 2017

Sieg f├╝r Team Kapl

Mixed Team gewinnt beim Businesslauf

Dass wir nicht nur auf der Baustelle schnell sind, haben unsere Mitarbeiter beim Businesslauf der Wirtschaftskammer Ober├Âsterreich bewiesen. Das Team Kapl Bau 1 mit Michaela B├Âcksteiner, Johannes Faschinger und Manfred Eckerstorfer konnte den Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen.

Insgesamt nahmen vier Teams von Kapl Bau am Businesslauf teil. Ewald Hauzenberger, Gerhard Nimmervoll und Andreas P├Âtscher bildeten das Team Kapl Bau 2, Rosa Nimmvervoll, Sylvia Oyrer und Natascha Seyr das Damen-Team Kapl Bau 3 und Alois Niedermayr, Tobias P├╝hringer und Gottfried Nimmervoll die Mannschaft Kapl Bau 4.  

Gratulation allen Teilnehmern zu den erbrachten Leistungen!

04. September 2017

Neue Lehrlinge

13 junge Menschen beginnen ihre Berufslaufbahn bei Kapl Bau

13 k├╝nftige Facharbeiter haben mit 1. September ihre Ausbildung bei Kapl Bau begonnen. Damit sind beim Traditionsunternehmen aus Bad Leonfelden aktuell 37 Lehrlinge in verschiedenen Lehrberufen in Ausbildung.  

F├╝nf Maurer und jeweils vier Spengler und Zimmerer sind mit Anfang September in das Berufsleben eingestiegen und absolvieren in den n├Ąchsten drei bzw. vier Jahren ihre Ausbildung bei Kapl Bau. Einige von ihnen haben sich f├╝r eine Doppellehre entschieden und kombinieren zwei Berufe, etwa Maurer und Schalungsbauer oder Zimmerer und Dachdecker.  

Der Lehrlingsbeauftragte bei Kapl Bau, Baumeister Manfred Eckerstorfer, freut sich ├╝ber den Fachkr├Ąfte-Nachwuchs: ÔÇ×Wir setzen seit vielen Jahren auf eine hohe Qualit├Ąt in Sachen Lehrlingsausbildung. Wer bei uns die Lehre erfolgreich abschlie├čt, dem stehen im Anschluss viele M├Âglichkeiten offen. Viele F├╝hrungspositionen bei Kapl Bau sind heute von Personen besetzt, die ihre Karriere als Lehrling bei uns begonnen haben.ÔÇť Der gute Ruf von Kapl Bau als ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb spiegelt sich auch im gro├čen Einzugsgebiet wider: Die neuen Lehrlinge kommen nicht nur aus Bad Leonfelden und den Nachbargemeinden, sondern auch aus Gallneukirchen, Walding oder dem Bezirk Freistadt.  

Gesch├Ąftsf├╝hrer Johann Amerstorfer streicht ebenso die Bedeutung der Lehrlingsausbildung heraus: ÔÇ×Bestens ausgebildete Facharbeiter sind das Fundament f├╝r unseren Erfolg als Unternehmen. Deshalb ist uns die Lehrlingsausbildung ein besonders wichtiges Anliegen.ÔÇť Dass die Lehrlinge bei Kapl Bau bestens ausgebildet werden, zeigen unter anderem die Erfolge bei verschiedenen Wettbewerben. So konnte erst vor wenigen Wochen Michael Feilmayr den Landeslehrlingswettbewerb der Dachdecker gewinnen. Er ist ├╝brigens einer von acht Facharbeitern, die vor kurzem ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen und sich in den vergangenen Jahren das ideale R├╝stzeug f├╝r ihre weitere berufliche Karriere geholt haben.

29. August 2017

Familie unterst├╝tzt

Holzbank f├╝r den guten Zweck versteigert

Im vergangenen Herbst hat unser langj├Ąhriger Mitarbeiter Josef Kaar den Kampf gegen eine heimt├╝ckische Krankheit verloren. Er hinterlie├č seine Frau Katharina und die beiden Kinder Josefina und Eleonora. Bei der Er├Âffnung der neuen Holzbauhalle wurde eine rustikale h├Âlzerne Sitzgarnitur versteigert. Der Erl├Âs kommt den beiden M├Ądchen zugute.  

Sigrid und Rupert Weichselbaumer von der gleichnamigen Installateurfirma aus Bad Leonfelden haben die Garnitur um einen namhaften Betrag ersteigert. Unser Holzlieferant SECA hat diesen Betrag noch etwas aufgebessert. K├╝rzlich wurde das Geld an Katharina ├╝bergeben und die Sitzgarnitur an die neuen Besitzer geliefert.  

Gesch├Ąftsf├╝hrer Johann Amerstorfer gab der jungen Familie im Namen der gesamten Firma Kapl die besten W├╝nsche mit auf den Weg und bedankte sich bei Sigrid und Rupert Weichselbaumer nochmals ganz herzlich f├╝r ihre Spende.

09. August 2017

Holzbauhalle er├Âffnet

Sparte Holzbau ist bereits an den neuen Standort ├╝bersiedelt

Nach knapp 13 Monaten Bauzeit ist das erste gro├če Geb├Ąude am neuen Betriebsgel├Ąnde von Kapl Bau fertiggestellt und bezogen: Die Holzbauhalle wurde Ende Juli im Rahmen des Lagerfests feierlich er├Âffnet. Gesch├Ąftsf├╝hrer Johann Amerstorfer und Holzbau-Spartenchef Walter Mitterbaur freuen sich, dass man wie geplant schon im Sommer umziehen konnte. Auch Firmeninhaber Wolfgang Holzhaider gratulierte zum raschen Baufortschritt.

B├╝rgermeister Alfred Hartl strich in seiner Rede den Stellenwert von Kapl Bau als wirtschaftliches Aus- h├Ąngeschild von Bad Leonfelden und wichtiger Arbeitgeber in der Region hervor. Pfarrer Pater Michael Wolfmair bat zum Abschluss des offiziellen Teils um Gottes Segen. Anschlie├čend wurde beim Lagerfest der Auftakt zum Betriebsurlaub von der gesamten Belegschaft gefeiert.

Die neue Abbundanlage ist schon seit mehreren Wochen in Betrieb, mittlerweile wurden auch s├Ąmtliche anderen Maschinen in die neue Halle ├╝bersiedelt. Nach dem Betriebsurlaub, der mit 13. August endet, werden s├Ąmtliche Vorfertigungsarbeiten der Zimmerleute am neuen Standort erfolgen.

Wir w├╝nschen unseren Mitarbeitern noch sch├Âne Urlaubstage und allen Kunden und Gesch├Ąftspartnern noch eine sch├Âne Urlaubszeit.

06. Juli 2017

Bester Lehrling

Michael Feilmayr siegt beim Lehrlingslandeswettbewerb

Auch heuer hat wieder ein Lehrling der Kapl Bau GmbH beim Landeslehrlingswettbewerb zugeschlagen: Michael Feilmayr holte sich beim Bewerb der Dachdecker den 1. Rang und darf somit am Bundeslehrlingswettbewerb teilnehmen.  

Mit diesem Erfolg hat Michael, der eine Doppellehre zum Zimmerer und Dachdecker absolviert, der langen Liste an Erfolgen von Kapl Bau-Lehrlingen bei verschiedensten Vergleichswettk├Ąmpfen ein weiteres Kapitel hinzugef├╝gt. Fast jedes Jahr d├╝rfen wir uns ├╝ber gro├čartige Erfolge unserer Lehrlinge freuen ÔÇô und das nicht nur bei Landes- und Bundesbewerben, auch bei Weltmeisterschaften gab es schon zahlreiche Top-Platzierungen bis hin zum Weltmeistertitel.  

Holzbau-Chef Walter Mitterbaur freut sich ├╝ber den Sieg: ÔÇ×Wir gratulieren Michael recht herzlich und freuen uns, dass wir so gute und ehrgeizige Lehrlinge unter uns haben.ÔÇť

Als Dankesch├Ân gab es nicht nur herzliche Gratulationen, sondern auch eine Pr├Ąmie von Gesch├Ąftsf├╝hrer Johann Amerstorfer und einen Gutschein der Firma W├╝rth.

03. Juli 2017

Kapl Radevent 2017

├ťber 70 Teilnehmer waren bei der 2. Auflage dabei.

Vergangenen Freitag, den 30. Juni, lud Kapl Bau gemeinsam mit den Partnerfirmen Holzhaider und Compact zur 2. Auflage des Radevents ein. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr gab es heuer sogar noch mehr Teilnehmer: ├ťber 70 Radfahrerinnen und Radfahrer starteten vom Hotel Falkenteiner auf eine sch├Âne Runde rund um Bad Leonfelden.  

Vor dem Start der Radtour konnte man sich noch am Fr├╝hst├╝cksbuffet im Hotel Falkensteiner f├╝r die kommende Herausforderung st├Ąrken. Au├čerdem wurden noch die Raddressen im Kapl-Design an jene Teilnehmer ausgegeben, die heuer zum ersten Mal dabei waren.  

Nach der Begr├╝├čung durch Kapl-Gesch├Ąftsf├╝hrer Johann Amerstorfer wurde p├╝nktlich um 10 Uhr gestartet. ├ťber die Nordflanke des Sternsteins ging es der tschechischen Grenze entlang bis nach Guglwald, wo die erste Labstation wartete. Anschlie├čend bewegte sich der Tross weiter zum Gasthaus Freller in Piberschlag, wo Mittagsrast gemacht wurde. Danach ging es ├╝ber Vorderwei├čenbach, Stumpten und Brunnwald wieder zur├╝ck nach Bad Leonfelden.  

Nicht nur Kunden, Partner und Mitarbeiter der Firmen Kapl, Holzhaider und Compact waren heuer beim Radevent mit dabei, auch zwei sportliche Aush├Ąngeschilder der Region begleiteten uns auf der Tour. Gerhard Sturmbauer und Peter Brandstetter werden heuer als ÔÇ×Team KaplÔÇť die Race around Austria Challenge bestreiten. Dabei sind ca. 580 km nonstop rund um Ober├Âsterreich zu bew├Ąltigen. Die beiden Sportler gaben nicht nur wertvolle Tipps zu Fahrtechnik, Sitzposition und Training, sondern k├╝mmerten sich auch um einige technische Defekte und Platten, die zu beheben waren.  

Nach dem sportlichen Teil folgte der gem├╝tliche: Wie schon im Vorjahr verw├Âhnte Gerhard Keplinger von der Grillschule Bad Leonfelden die Gaumen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Lachs, Spareribs und weiteren Spezialit├Ąten. So lie├č man den Abend in gem├╝tlicher Atmosph├Ąre ausklingen.   Wir bedanken uns f├╝r die zahlreiche Teilnahme und die positiven R├╝ckmeldungen. Unser Tourguide Heinz Gruber ÔÇô auch ihm sei ein gro├čes ÔÇ×DankeÔÇť gesagt ÔÇô ist schon am Aust├╝fteln einer sch├Ânen Runde f├╝r n├Ąchstes Jahr. Wir freuen uns bereits auf die 3. Auflage des Kapl Radevents 2018.  

Zur Fotogalerie

27. Juni 2017

Deckengleiche gefeiert

Rascher Baufortschritt beim LUX Tower

Mit der Decke ├╝ber der Gr├╝nebene hat man auf der Baustelle des LUX-Tower einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht. Ab jetzt folgen jene Stockwerke, in denen sp├Ąter einmal Wohnungen untergebracht sein werden. Dabei wird das neue Hochhaus im Linzer Bahnhofsviertel noch kr├Ąftig wachsen: Fast 20 Stockwerke werden von nun an noch gebaut.  

Stockwerk f├╝r Stockwerk wird der LUX Tower in den n├Ąchsten Monaten weiter in die H├Âhe wachsen. Etwa alle sieben Arbeitstage wird mit einem neuen Gescho├č begonnen. Dabei ist eine perfekt funktionierende Logistik besonders gefragt: Alle ben├Âtigten Materialien m├╝ssen rechtzeitig auf der Baustelle sein. Nachdem man im innerst├Ądtischen Bereich nur begrenzte Lagerkapazit├Ąten zur Verf├╝gung hat, muss alles zur richtigen Zeit bestellt und angeliefert werden. Der Materialtransport auf der Baustelle wird von den beiden Kr├Ąnen ├╝bernommen. Zum Betonieren kommt etwa ein zwei Kubikmeter fassender Krank├╝bel zum Einsatz.  

Im Schnitt sind momentan etwa 20 Mann der ARGE Kapl Bau und Weissel t├Ąglich auf der Baustelle im Einsatz. Dieser Personalstand wird bis zur Fertigstellung des Rohbaus (voraussichtlich Februar 2018) relativ gleich bleiben. Zur Deckengleiche wurden alle Arbeiter zu Speis und Trank eingeladen. Dabei bedankte sich Gesch├Ąftsf├╝hrer Johann Amerstorfer bei ihnen f├╝r ihren vorbildlichen Einsatz.  

Durch das rasche Wachsen des LUX Tower muss auch der Standort unserer Webcam verlegt werden. Wir hoffen, in den n├Ąchsten Tagen wieder aktuelle Bilder liefern zu k├Ânnen.

20. Juni 2017

Lehrlingsbaustelle 2017

Die Gewinner stehen fest!

Die Familie Atzm├╝ller aus Bad Leonfelden darf sich ├╝ber die kostenlose Umsetzung ihres eingereichten Bauprojekts freuen: Im Rahmen des Gewinnspiels ÔÇ×Lehrlingsbaustelle 2017ÔÇť, das von Kapl Bau in Kooperation mit der Bezirksrundschau ausgeschrieben wurde, konnte das geplante Poolhaus die Fachjury ├╝berzeugen.

ÔÇ×Bei diesem Projekt haben die Lehrlinge den gr├Â├čten Ausbildungsnutzen, denn es ist f├╝r jeden etwas dabeiÔÇť, sagt Kapl Bau-Gesch├Ąftsf├╝hrer Johann Amerstorfer. Die Fachjury hat aus zahlreichen Einsendungen das Poolhaus ausgew├Ąhlt, weil es den Kriterien des Gewinnspiels voll und ganz entspricht. Die Freude bei Sabine und Patrick und ihren beiden Kindern Emily und Colin war nat├╝rlich riesengro├č.

Im Herbst wird mit den Bauarbeiten begonnen: Unter Aufsicht eines jungen Polieres werden je nach Sparte ÔÇô Bau, Holzbau, Spenglerei ÔÇô immer zwei bis drei Lehrlinge auf der Baustelle arbeiten. Neben einem offiziellen Spatenstich wird es auch eine Gleichen- und eine ├ťbergabefeiergeben.

Neben dem Siegerprojekt konnten auch weitere Einreichungen ├╝berzeugen: Die Pl├Ątze zwei bis zehn erhalten je einen Gutschein von Kapl Bau im Wert von 200 Euro. Die Gewinner: Gerald Watzinger, Alberndorf, Klaus Rottensteiner, Bad Leonfelden, Sandra Atzm├╝ller, Vorderwei├čenbach, Philipp Gst├Âttner, Schenkenfelden, Ulrike Walchshofer, Herzogsdorf, Michael Frisch, Reichenthal, Gerold Dobesberger, Vorderwei├čenbach, Thomas Hinterberger, Feldkirchen, Familie Hartl, Vorderwei├čenbach.  

Wir werden auf der Website und auf Facebook nat├╝rlich regelm├Ą├čig ├╝ber den Baufortschritt berichten!

Zur├╝ck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter