News

13. Februar 2018

Lehrlingsausflug

LUX-Tower-Besichtigung und hei├če Duelle auf der Kartbahn

Interessant und actionreich verlief der Lehrlingsausflug von Kapl Bau am vergangenen Wochenende. Zuerst wurde der LUX-Tower in Linz besichtigt, bevor es auf der Kartbahn in Wels hei├če Duelle um die schnellste Rundenzeit gab.

Der LUX-Tower ist aktuell wohl das spektakul├Ąrste Projekt, das von Kapl Bau umgesetzt wird. Unsere Lehrlinge erfuhren aus erster Hand ÔÇô n├Ąmlich von Bauleiter Alex Gruber ÔÇô was bei so einem gro├čen Bauvorhaben auch hinter den Kulissen abl├Ąuft. Planung, Logistik, Terminvereinbarungen ÔÇô da gibt es allerhand zu beachten. Nat├╝rlich konnte sich unser Facharbeiter-Nachwuchs auch die verschiedenen Ausbaustufen ansehen: W├Ąhrend in den unteren Geschossen die Wohnungen schon beinahe fertig sind, befindet sich der 22. Stock noch im Rohbau.

Nach dem LUX-Tower gab es zun├Ąchst eine St├Ąrkung beim Mittagessen, bevor es dann auf die Kartbahn Wels ging. Nach dem Gew├Âhnen ans Ger├Ąt standen das Qualifying und anschlie├čend nat├╝rlich verschiedene Rennen am Programm. Es gab hei├če Rad-an-Rad-Duelle und der Spa├čfaktor war dementsprechend hoch.

Wenn unsere Lehrlinge bei der Berufsausbildung auch so Gas geben wie im Kart, dann steht dem Erfolg im Berufsleben nichts im Wege! 

29. Januar 2018

Tag der offenen T├╝r

Kapl pr├Ąsentierte sich im Poly Bad Leonfelden

Reges Interesse an den Lehrberufen, die man bei Kapl Bau ergreifen kann, herrschte beim Tag der offenen T├╝r in der Polytechnischen Schule in Bad Leonfelden. Unsere Lehrlinge aus den Bereichen Bau, Holzbau und Spenglerei pr├Ąsentierten den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern ihre Berufe. Nat├╝rlich durften die k├╝nftigen Handwerker dabei auch selber Hand anlegen.

Nicht nur die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Polytechnischen Schule Bad Leonfelden, sondern auch viele junge und interessierte Jugendliche aus den 4. Klassen der umliegenden Hauptschulen nutzten die Gelegenheit, sich ├╝ber verschiedenste Lehrberufe zu informieren. 

Unsere Lehrlinge gaben dabei Einblick in ihre t├Ąglichen Arbeiten und erkl├Ąrten, worauf es in ihren Berufen ankommt. Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler durften nat├╝rlich auch selber Hand anlegen und mit Miniatur-Ziegeln mauern, an einem Modell eines Dachstuhls arbeiten und Bleche bearbeiten.

Wir hoffen nat├╝rlich, dass bei einigen k├╝nftigen Handwerkern das Interesse an den Lehrberufen, die in unserem Unternehmen angeboten werden, geweckt wurde. Weitere Informationen zur Lehre bei Kapl Bau gibt es unter folgendem Link:

Lehre bei Kapl Bau

29. Januar 2018

Schiausflug 2018

nach Saalbach-Hinterglemm

Zum traditionellen Schiausflug lud der Betriebsrat auch heuer wieder ein: Es ging in den Schizirkus Saalbach-Hinterglemm, wo unser ehemaliger Mitarbeiter Daniel Eckerstorfer nicht nur ein super Programm, sondern auch perfektes Schi-Wetter organisiert hatte.

Nach der fr├╝hmorgendlichen Anreise nach Saalbach konnten wir gleich die Ski anschnallen, w├Ąhrend unser Gep├Ąck in die Unterkunft gebracht wurde. Nach einem herrlichen Skitag bei perfektem Wetter ging es am Abend per Shuttle-Dienst auf die Walleggalm, wo Apr├ęs Ski und das Abendessen auf uns warteten.

Nach einer f├╝r manche etwas k├╝rzeren Nacht nutzten wir auch zweiten Tag die herrlichen Pistenbedingungen zum Skifahren, bevor es am sp├Ąten Nachmittag wieder in Richtung M├╝hlviertel ging.

Danke nochmals an Daniel Eckerstorfer f├╝r die tolle Betreuung!

21. Dezember 2017

Frohe Weihnachten

und ein erfolgreiches Jahr 2018!

Wir w├╝nschen all unseren Kundinnen und Kunden, Gesch├Ąftspartnern, Partnerunternehmen und nat├╝rlich unseren flei├čigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und alles Gute f├╝r das Jahr 2018!

Wir g├Ânnen uns und unserer Mannschaft eine kleine Verschnaufpause und machen von 22. Dezember bis zum 7. J├Ąnner Betriebsurlaub. Ab 8. J├Ąnner sind wir wieder voller Elan f├╝r Sie da!

10. Dezember 2017

Besuch bei Runtastic

Exklusive F├╝hrung f├╝r Kapl-Mitarbeiter

Runtastic ist heutzutage nicht nur sportbegeisterten Menschen ein Begriff: Vor Jahren entwickelten einige Studenten eine Sport-App f├╝r das Handy und gr├╝ndeten ein Startup, aus dem sich mittlerweile ein weltweit bekanntes und sehr erfolgreiches Unternehmen entwickelt hat. Bei einer F├╝hrung mit Gesch├Ąftsf├╝hrer und Gr├╝nder Christian Kaar bekamen einige unserer Mitarbeiter exklusive Einblicke in die Firma.  

230 Mitarbeiter und damit etwa 20 weniger als Kapl Bau sind mittlerweile bei Runtastic besch├Ąftigt. Erst vor kurzem wurde die neue Zentrale des Unternehmens in der Linzer Plus City bezogen. Und genau durch diese R├Ąumlichkeiten wurden wir anl├Ąsslich unseres Besuchs gef├╝hrt.  

Gesch├Ąftsf├╝hrer und Gr├╝nder Christian Kaar ÔÇô wie viele unserer Mitarbeier aus Vorderwei├čenbach ÔÇô nahm sich viel Zeit und f├╝hrte uns durch den Betrieb. Au├čerdem erz├Ąhlte er auf unterhaltsame Weise von der Entwicklung des kleinen Startups zu einem weltweit erfolgreichen Unternehmen, das schlie├člich vom Giganten Adidas ├╝bernommen wurde.  

Wir m├Âchten uns auf diesem Weg ganz herzlich bei Christan Kaar f├╝r die M├Âglichkeit bedanken, einen so exklusiven Einblick zu bekommen. Au├čerdem gilt ein gro├čes Danke unserem Bauleiter Herbert Kaar, der diesen Besuch eingef├Ądelt hat.

23. November 2017

Lehrlingstag

der Firmengruppe Holzhaider und Kapl Bau in St. Oswald

Mit Schwung in eine gemeinsame Zukunft ÔÇô das war das Motto des ersten Lehrlingstages der Firmengruppe Holzhaider-Kapl. Ganz getreu diesem Motto ging es f├╝r unsere Lehrlinge auf den Golfplatz in St. Oswald bei Freistadt, wo neben Golfluft schnuppern noch sechs weitere, abwechslungsreiche Stationen auf dem Programm standen.  

Unter der fachkundigen Anleitung von Golf-Pro Ulrich W├Âlbitsch konnten sich unsere Lehrlinge im Umgang mit dem Golfschl├Ąger versuchen. Au├čerdem gab es eine Bewegungsanalyse von W├Âlbitsch, der auch der hauseigene Physiotherapeut ist. Und auch eine Erkundungstour mit den Golfkarts und ein professionelles Fotoshooting standen auf dem Programm.  

Ganz wichtig war uns auch die Ideenwerkstatt, bei der die Lehrlinge Erfahrungen austauschen konnten, aber auch W├╝nsche und Anregungen zu ihrer Ausbildung diskutierten. Die Meinung unserer Lehrlinge ist uns sehr wichtig, um die Ausbildung und das Miteinander in unserer Firmengruppe dementsprechend gestalten zu k├Ânnen. Der rege Erfahrungsaustausch untereinander f├Ârdert das Gemeinsame, sowie das voneinander Lernen.  

Unsere Lehrlinge bilden die Basis f├╝r eine erfolgreiche Zukunft eines Unternehmens. Darum legen wir viel Wert auf eine fundierte Aubildung ÔÇô nicht nur im fachlichen, sondern auch im zwischenmenschlichen Bereich. Nicht umsonst ist die Firmengruppe Holzhaider-Kapl mit aktuell etwa 50 Lehrlingen der gr├Â├čte Lehrlingsausbildner in der Region Urfahr-Umgebung/Freistadt.  

Wir freuen uns,  dass es uns gelungen ist, alle Lehrlinge unserer Unternehmensgruppe zu einem gemeinsamen Event einzuladen, um sich auf der wundersch├Ânen Golfanlage St. Oswald bei herrlichem Wetter besser kennenzulernen.  

Weitere Infos zur Lehre bei Kapl Bau gibt es unter folgendem Link  

Lehre bei Kapl Bau

Auch das M├╝hlviertel TV begleitete uns am Lehrlingstag:

Beitrag M├╝hlviertel TV

21. November 2017

Zwei Mal Gleichenfeier

Auf der Lehrlingsbaustelle und f├╝r das neue B├╝rogeb├Ąude

Gleichenfeiern sind immer etwas Besonderes, auch wenn sie bei uns im Unternehmen zum Gl├╝ck sehr h├Ąufig vorkommen. Bei zwei speziellen Bauvorhaben wurde k├╝rzlich die Dachgleiche gefeiert: Beim Poolhaus der Familie Atzm├╝ller in Bad Leonfelden, das ja im Rahmen des Projekts ÔÇ×LehrlingsbaustelleÔÇť von unseren Lehrlingen umgesetzt wird, und bei unserem B├╝rogeb├Ąude am neuen Betriebsgel├Ąnde.

Wer hin und wieder die Bauarbeiten am neuen Betriebsgel├Ąnde auf unseren Webcams verfolgt, der hat sicherlich gesehen, dass in den letzten Wochen und Monaten einiges passiert ist. Mittlerweile ist der Rohbau des B├╝rogeb├Ąudes fertiggestellt, auch die Fenster und Au├čent├╝ren wurden schon montiert. Im Innenbereich wurde bereits mit den Installationsarbeiten begonnen. Gesch├Ąftsf├╝hrer Johann Amerstorfer lud zur Gleichenfeier, um sich bei den Arbeitern f├╝r ihren Einsatz mit Speis und Trank zu bedanken.

Vor dem Winter wurden auch noch die S├Ąulen f├╝r die Spenglerei- und die Baustoffhalle gestellt und die unterste Reihe der isolierten Fertigteil-Wandelemente ÔÇô die sogenannte ÔÇ×Frostsch├╝rzeÔÇť ÔÇô montiert. Sobald es die Witterung zul├Ąsst, k├Ânnen im Fr├╝hjahr die Arbeiten mit dem Versetzen der Leimbinder fortgesetzt werden. Kleinere Arbeiten wie das Errichten einer St├╝tzmauer und Erdarbeiten werden in den n├Ąchsten Wochen noch fortgesetzt, soweit der Winter noch Zeit dazu l├Ąsst.

Grund zum Feiern hatte man auch beim Projekt ÔÇ×LehrlingsbaustelleÔÇť: Unsere Lehrlinge waren ebenfalls sehr flei├čig in den vergangenen Wochen. Die Maurer-, Holzbau- und Spenglerarbeiten sind soweit abgeschlossen, dass das Poolhaus jetzt einige Monate in den ÔÇ×WinterschlafÔÇť gehen kann. Auch hier werden im Fr├╝hjahr die Arbeiten fortgesetzt, sodass die Bauherren hoffentlich schon im Sommer den Pool samt Poolhaus entsprechend nutzen k├Ânnen.

15. November 2017

INEO Auszeichnung

Kapl Bau als "vorbildlicher Lehrbetrieb" ausgezeichnet

Die Wirtschaftskammer hat der Kapl Bau GmbH f├╝r das hohe Engagement in der Lehrlingsausbildung die INEO-Auszeichnung verliehen. INEO steht f├╝r Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung ÔÇô und genau diese Werte werden bei uns gef├Ârdert.  

Mit ├╝ber 30 Lehrlingen ist Kapl Bau einer der gr├Â├čten Ausbildungsbetriebe in der Region. Jene jungen Menschen, die sich zu einer Ausbildung bei uns entschlie├čen, stellen auch die Zukunft unseres Unternehmens dar. Deshalb investieren wir viel Zeit und Engagement, um sie bestm├Âglich auf die beruflichen Herausforderungen vorzubereiten.  

Die fachlichen Kenntnisse bekommen unsere Lehrlinge von den Vorarbeitern und Polieren, die ihre oft jahrzehntelange Erfahrung weitergeben. Neben der Ausbildung in den Berufsschulen hat unser Fachkr├Ąfte-Nachwuchs auch die M├Âglichkeit zu betriebsinternen Weiterbildungen zu verschiedenen Themen. Und auch die zwischenmenschliche Komponente wird bei uns gef├Ârdert: Bei eigenen Lehrlingstagen wird auch die Pers├Ânlichkeitsentwicklung abseits der allt├Ąglichen Arbeit gef├Ârdert.  

Mehr Infos zur Lehre bei Kapl Bau gibt es unter folgendem Link  

Lehre bei Kapl Bau

24. Oktober 2017

GUUTE Lehrlingsshow

Unsere Lehrlinge pr├Ąsentierten ihre Berufe vor vollem Haus

Vor vollem Haus haben unsere beiden Lehrlinge Elias Mitterm├╝ller (Maurer/Schalungsbauer) und Florian Wiesmayr (Zimmerer/Dachdecker, Spengler) ihre Lehrberufe bei der GUUTE Lehrlingsshow im Schnopfi-Stadl in Oberneukirchen pr├Ąsentiert. Diesem Auftritt vor hunderten interessierten Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern waren in den letzten Wochen intensive Vorbereitungen vorausgegangen.  

Ende September trafen sich Lehrlinge von verschiedenen Firmen zum ersten Mal in den R├Ąumlichkeiten der Wirtschaftskammer in Linz zu einem Rhetorik- und Pr├Ąsentationstraining. Dort wurde unter professioneller Anleitung ge├╝bt, wie man Inhalte richtig zum Publikum transportiert und wie man mit Lampenfieber umgeht. Dann machten sich Elias und Florian Gedanken, wie sie ihre Lehrberufe am besten vorstellen k├Ânnten. Bei der Generalprobe konnten sie diese Pr├Ąsentation bereits auf der B├╝hne und mit Mikrofon halten.

Am ÔÇ×Tag der WahrheitÔÇť war der Schnopfi-Stadl schlie├člich bis auf den letzten Platz gef├╝llt. Doch Elias und Florian meisterten ihre Aufgabe souver├Ąn und konnten den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern, Eltern und Unternehmern einen lebendigen Einblick in ihre Berufe verschaffen.

Die GUUTE Lehrlingsshow war eine Win-Win-Situation f├╝r alle Beteiligten: Zum einen waren die Vorbereitungen, Trainings und die Pr├Ąsentation vor Publikum interessant, herausfordernd und lehrreich f├╝r unsere beiden Lehrlinge, zum anderen konnten viele interessierte Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler aus erster Hand ├╝ber unsere Lehrberufe informiert werden. Danke an den GUUTE Verein, Personalentwicklerin Regina G├Âpfert und die Wirtschaftskammer f├╝r die Organisation und Abwicklung dieser tollen Veranstaltung.

18. Oktober 2017

Bundeslehrlingsbewerb

Beachtlicher Leistung: Platz 4 f├╝r Michael Feilmayr

Nachdem sich Michael Feilmayr mit dem Sieg bei den Landesmeisterschaften der Dachdecker-Lehrlinge f├╝r den Bundesbewerb qualifizieren konnte, durfte er zu diesen Vergleichswettk├Ąmpfen nach Bregenz reisen.

Beim Bewerb selber war er leider nicht vom Gl├╝ck verfolgt ÔÇô nach anf├Ąnglichen Missverst├Ąndnissen musste er noch einmal komplett von vorne beginnen. Trotzdem reichte es in der Endabrechnung noch zum beachtlichen 4. Platz. Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns, so geschickte Facharbeiter in unserer Firma zu haben!  

Zur├╝ck 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter