News

23. Januar 2023

Inventur

Baustoffhandel und Lager von 26.-31. JĂ€nner geschlossen

Unser LagerbĂŒro und der Baustoffhandel sind von Donnerstag, 26. JĂ€nner, bis Dienstag, 31. JĂ€nner wegen Inventur geschlossen. Am Mittwoch, 1. Februar, sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten fĂŒr unsere Kundinnen und Kunden da. Wir bitten um VerstĂ€ndnis!

18. Januar 2023

Kapl-Skiausflug

60 Teilnehmer*innen waren am Hauser Kaibling mit dabei

Egal ob auf der Piste oder beim Einkehrschwung: Beim heurigen Skiausflug zeigten wir in allen Disziplinen beachtenswerte Leistungen. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzten die Gelegenheit, um zwei schöne und lustige Skitage in Haus im Ennstal zu verbringen. Danke an alle, die zum Gelingen beigetragen haben – vor allem den Chauffeuren und Organisatoren!

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite

21. Dezember 2022

Hilfsprojekt

Am "Haus der Hoffnung" wird weiter gebaut

Vor mittlerweile mehr als zwei Jahren haben wir in die Jahre gekommenes, aber nach wie vor einwandfrei verwendbares Baumaterial fĂŒr das „Haus der Hoffnung“, eine karitative Einrichtung in RumĂ€nien, gespendet. Auf Initiative unseres ehemaligen Poliers Gottfried Birklbauer wurden 200 m2 Schaltafeln, Eisensteher, ein GerĂŒst und weiteres Bau- und Schalmaterial nach Sambateni in RumĂ€nien gebracht, um dort eine neue Lagerhalle fĂŒr HilfsgĂŒter zu errichten. Aufgrund verschiedener UmstĂ€nde (Corona-Pandemie, LieferengpĂ€sse von Baustoffen) haben sich die Bauarbeiten leider verzögert. In den vergangenen Wochen konnten aber die Fundamente geschalt und betoniert werden.  

Im „Haus der Hoffnung“ werden Kinder betreut, die entweder Waisen sind oder von ihren Eltern nicht versorgt werden können. Derzeit wohnen etwa fĂŒnf Kinder direkt im Haus, weitere fĂŒnf wurden bei Pflegefamilien untergebracht und werden von den SozialarbeiterInnen vom „Haus der Hoffnung“ betreut.  

Betrieben wird das „Haus der Hoffnung“ von Dorin und Marion Moldovan. Sie sind auf Spendengelder und Materialspenden angewiesen, um diese soziale Einrichtung zu finanzieren. Die neue Lagerhalle wird dazu dienen, HilfsgĂŒter einzulagern und regelmĂ€ĂŸig FlohmĂ€rkte zu veranstalten. Die Einnahmen daraus werden wiederum fĂŒr die Betreuung der Kinder und die laufenden Kosten (Essen, Heizung, Strom etc.) verwendet.  

Gottfried Birklbauer und seine Familie engagieren sich schon seit vielen Jahren fĂŒr soziale Projekte und waren auch schon in RumĂ€nien vor Ort, um sich selbst ein Bild des Hilfsprojekts zu machen: „FĂŒr die Kinder ist das ‚Haus der Hoffnung‘ eine wichtige Einrichtung, die sie vor großer Armut und all ihren Folgen bewahren kann. Sie haben dort nicht nur ein Dach ĂŒber dem Kopf, sondern erfahren vor allem Liebe und Zuwendung.“  

FĂŒr Kapl-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Alexander Gruber war gleich klar, dass man dieses Projekt unterstĂŒtzt: „Mit dem gespendeten Material können wir einen kleinen Beitrag leisten, um den Kindern in Sambateni zu helfen. Schön, dass es jetzt zum Einsatz kommt, um die Lebensbedingungen dort hoffentlich nachhaltig zu verbessern.“  

Gottfried Birklbauer (0664 39 80 219) organisiert weiterhin regelmĂ€ĂŸig Hilfstransporte. Vor allem gut erhaltene Kleidung, aber auch Mobiliar wird benötigt. Und natĂŒrlich sind auch finanzielle Spenden immer willkommen. Mehr Infos zum Hilfsprojekt und zu Spendenmöglichkeiten gibt es im Internet unter www.hausderhoffnung.org.

05. Dezember 2022

Feier im Latino

Lehrlinge wurden fĂŒr besondere Leistungen eingeladen

Viel zu feiern haben wir mit unseren engagierten und motivierten Lehrlingen: FĂŒr besondere Leistungen in der Berufsschule, auf der Baustelle und bei LehrabschlussprĂŒfungen gibt es nicht nur finanzielle PrĂ€mien, die ausbezahlt werden, sondern auch eine eigene Feier. Vergangene Woche durften wir aus diesem Grund ĂŒber 30 Lehrlinge in die Latino Bar auf Speis und Trank einladen. Als Highlight gab es bei einem SchĂ€tzspiel noch ein hochwertiges Tablet zu gewinnen, ĂŒber das sich Simon Hauer freuen durfte! Danke fĂŒr euren Einsatz und eure Motivation – bei so tollen Lehrlingen sind wir fĂŒr die Zukunft bestens gerĂŒstet!

01. Dezember 2022

Lehrlingsshow

SouverÀner Auftritt von Elias, Sebastian und Lukas

Zwei souverĂ€ne Auftritte haben unsere 3 Lehrlinge Lukas, Sebastian und Elias bei der GUUTE Lehrlingsshow in Gramastetten und Bad Leonfelden hingelegt: Sie prĂ€sentierten ihre Lehrberufe Hochbauer, Zimmerer und Spengler höchst unterhaltsam und 100% authentisch! Danke fĂŒr euer Engagement und die tolle Show, die ihr den SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern im Publikum geboten habt!

29. November 2022

Weihnachtsgeld

Jetzt Auftrag unterschreiben und 500 Euro sichern

FĂŒr alle Kundinnen und Kunden, die uns bis 22. Dezember mit der Umsetzung ihres privaten Bauvorhabens beauftragen, gibt es von uns einen kleinen Bonus: Und zwar in Form eines 500-Euro-Wertgutscheins, den man auf sĂ€mtliche Leistungen von Kapl Bau einlösen kann.

Bedingungen:

  • Mindest-Auftragssumme von € 100.000,- brutto
  • Aktionszeitraum von 1.-22. Dezember 2022
  • keine Barablöse möglich

22. November 2022

Hotel Freigold

Gleichenfeier - und das zwei Monate frĂŒher als geplant

Ganze zwei Monate schneller als geplant haben unsere Hochbauer unter Leitung der beiden Poliere Max Preining und Mario SchiefermĂŒller den Rohbau des Hotel Freigold in Freistadt fertiggestellt. Bei der  Gleichenfeier bedankte sich Bauherr Dietmar Hehenberger fĂŒr den großartigen Einsatz!

Wir sagen auch DANKE - fĂŒr Zusammenhalt, Fleiß und die Leistungsbereitschaft unserer Mannschaft! Danke auch an unsere Spengler, die bereits an Dach und Fassade arbeiten und dem Hotel in den nĂ€chsten Monaten das endgĂŒltige Erscheinungsbild verleihen!

11. November 2022

Ehrungen

fĂŒr unsere langjĂ€hrigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Wir sind stolz und dankbar, dass sich so viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Kapl Bau verbunden fĂŒhlen und teilweise schon Jahrzehnte bzw. ihr ganzes Berufsleben bei uns beschĂ€ftigt sind. Deshalb laden wir jedes Jahr alle aus unserem Team, die ein „rundes“ JubilĂ€um begehen, zu einer kleinen Feier mit Abendessen ein. Danke fĂŒr eure tolle Arbeit und eure Treue!

30 Jahre bei Kapl Bau:

  • Roland SchiefermĂŒller

25 Jahre bei Kapl Bau:

  • Bernhard Pichlmayr
  • Milan Auer

20 Jahre bei Kapl Bau:

  • Elisabeth Schwarz
  • Johann Amerstorfer
  • Klaus Pirklbauer

15 Jahre bei Kapl Bau:

  • Lisa Leitner (nicht am Foto)
  • Thomas Schwarz (nicht am Foto)
  • Matthias Reisinger

18. Oktober 2022

Schnupper-Werkstatt

fĂŒr SchĂŒlerInnen des Poly Bad Leonfelden

Beim Schnuppertag in unserer Spenglerei konnten die SchĂŒlerInnen des Fachbereichs Metall der polytechnischen Schule Bad Leonfelden selbst Hand anlegen: Unter Anleitung von Spenglermeister Jakob wurde fleißig geschnitten, gekantet, gehĂ€mmert und gelötet. Die Ergebnisse - schöne Rosen aus Kupfer - konnten sich auf alle FĂ€lle sehen lassen.

Wir hoffen, es hat den SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern gefallen und wir konnten ihr Interesse fĂŒr den Spenglerberuf wecken! Schnupperer sind ĂŒbrigens jederzeit willkommen - fĂŒr weitere Infos steht unser Lehrlingsbeauftragter Manfred Eckerstorfer (+43 664 82 80 316) jederzeit zur VerfĂŒgung.

Danke dem Team der Polytechnischen Schule Bad Leonfelden fĂŒr die tolle Zusammenarbeit.

10. Oktober 2022

Rad-Event 2022

Sportlich unterwegs bei traumhaftem Herbstwetter

Blauer Himmel, Sonnenschein und dazu die wunderschöne Herbstlandschaft des MĂŒhlviertels: Die ĂŒber 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen beim Rad-Event von Kapl Bau voll auf ihre Kosten.

GeschĂ€ftsfĂŒhrer Alexander Gruber freut sich, dass er auch heuer wieder so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kunden und GeschĂ€ftspartner begrĂŒĂŸen durfte: "Unser Radtag bietet die perfekte Gelegenheit, um einmal abseits des Arbeitsalltags zusammenzukommen und gemeinsam einen sportlich-aktiven Tag zu verbringen."

FĂŒr die Radfahrer wurden zwei landschaftliche sehr lohnende Runden mit 40 bzw. 60 km zusammengestellt, fĂŒr die Verköstigung sorgten Clemens DollhĂ€ubl im Ziegelstadl und das Team der Waldinsel am Golfplatz Sterngartl. Die passende Radbekleidung wurde in Zusammenarbeit mit Peter Möllinger von DNA Teamsportswear beschafft. "Als im MĂŒhlviertel tief verwurzeltes Unternehmen ist es uns auch bei Firmen-Events wichtig, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt", betont Alexander Gruber den Stellenwert der regionalen Zusammenarbeit bei Kapl Bau.

Viele weitere Fotos gibt es unter

https://photos.app.goo.gl/7JSz9TLbUbqHF8x98 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter