News

08. Juni 2018

Spatenstich in Linz

f├╝r neues Wohnprojekt in der Anzengruberstra├če

38 Wohnungen und dazu noch B├╝ro- und Gesch├Ąftsfl├Ąchen werden k├╝nftig in einem neuen Haus in der Linzer Anzengruberstra├če/Ecke Wiener Stra├če Platz finden. K├╝rzlich fand der offizielle Spatenstich dazu statt ÔÇô und nat├╝rlich wird auch schon flei├čig gebaut.

Das Projekt setzt die Kapl GU Bau GmbH in einer Arbeitsgemeinschaft mit der HABAU als Generalunternehmer um. Gebaut wird bis Oktober 2019, dann sollen zwei Tiefgaragengescho├če, vier Obergeschosse, das Dachgeschoss und die Empore fertiggestellt sein. Mit Ausnahme von Haus- und Elektrotechnik werden s├Ąmtliche Arbeiten direkt von Kapl und HABAU durchgef├╝hrt bzw. an Partnerunternehmen unseres Vertrauens vergeben.

Geplant wurde das Geb├Ąude von der X Architekten ZT GmbH, Bauherr ist die Mayrhofer Immobilien GmbH aus Linz.

Wir bedanken uns f├╝r das entgegengebrachte Vertrauen und w├╝nschen uns eine unfallfreie Bauzeit.

28. Mai 2018

Gro├čer Andrang

bei den GUUTE Tagen 2018

Mit gesch├Ątzten 10.000 Besuchern an zwei Tagen herrschte bei den GUUTE Tagen 2018 am vergangenen Wochenende gro├čer Andrang. Kapl Bau nutzte die Leistungsschau, um die verschiedenen Sparten, die Lehrberufe und das neue Betriebsgel├Ąnde zu pr├Ąsentieren. 

Gesch├Ąftsf├╝hrer Johann Amerstorfer zog nach den beiden Tagen eine sehr positive Bilanz: ÔÇ×Die Leute sind in Scharen gekommen. Die Vorstellung unseres neuen Betriebsgel├Ąndes war sicherlich eines der Highlights bei den GUUTE Tagen.ÔÇť

Den vielen Besuchern wurde auch ein umfassendes Programm in den neuen R├Ąumlichkeiten von Kapl geboten. So wurde etwa die Hundegger CNC Abbundmaschine regelm├Ą├čig in Betrieb genommen, unsere Lehrlinge zeigten, was sie k├Ânnen und auch die Tradition wurde hochgehalten: N├Ąmlich beim Schauhacken am Sonntag, bei dem unsere Zimmerer mit Bundhacke und Breitaxt einen Kanter aus einem Rundling hackten. Gro├č war auch das Interesse an unserem Gewinnspiel: Die Gutscheine f├╝r die Preise im Gesamtwert von ├╝ber 5000 Euro wurden noch am Sonntag an die gl├╝cklichen Gewinner ├╝bergeben. 

Mehr Fotos von den GUUTE Tagen gibt es auf unserer Facebook-Seite

Ein Video vom Schauhacken gibt es auf unserem YouTube-Kanal

23. Mai 2018

GUUTE Tage

Kapl Bau stellt Sparten und Lehrberufe vor

Am 26. und 27. Mai werden ├╝ber 100 Aussteller bei den GUUTE Tagen in Bad Leonfelden vertreten sein. Als einer der Gastgeber wird sich auch Kapl Bau den Besuchern pr├Ąsentieren - und zwar auf vielf├Ąltige Weise.

Auf unserem neuen Betriebsgel├Ąnde kann man sich ein gutes Bild von den einzelnen Sparten machen: In der Holzbauhalle gibt es einen Live-Abbund mit der Hundegger CNC Maschine und am Sonntag um 14 Uhr ein Schauhacken, bei dem ein Holzkanter in traditioneller Weise aus einem Rundling gehackt wird. Die Bereiche Spenglerei, Hoch- und Industriebau werden ebenfalls in eigenen Bereichen vorgestellt.

In den letzten Wochen wurde auch der Bereich Planung personell aufgestockt, deshalb widmen wir diesem Thema einen eigenen Bereich. Man kann sich von unseren Experten eingehend beraten lassen und sogar tolle Preise gewinnen: Verlost wird unter anderem eine Einreichplanung samt Energieausweis im Wert von ÔéČ 3.400,-!

Ein eigener Bereich wird auch dem Thema Lehre bei Kapl Bau gewidmet: Im Lager der Holzbauhalle gibt es umfassende Informationen zu den verschiedenen Lehrberufen, die bei uns im Unternehmen ergriffen werden k├Ânnen. Unsere jungen Besucher k├Ânnen dabei auch Hand anlegen und werden von unseren Lehrlingen gerne ├╝ber ihre Berufe informiert.

F├╝r das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung ist auf dem gesamten Gel├Ąnde gesorgt. Au├čerdem gibt es einen eigenen Bereich f├╝r die Kinder mit H├╝pfburg, allerlei Spielsachen und Betreuung.

19. Mai 2018

GUUTE Tage

am 26. und 27. Mai am Gel├Ąnde von Kapl Bau

Die regionale Wirtschaft wird sich am 26. und 27. Mai bei den GUUTE Tagen in Bad Leonfelden pr├Ąsentieren - genauer gesagt haupts├Ąchlich am neuen Betriebsgel├Ąnde der Firma Kapl Bau. Und nat├╝rlich n├╝tzen auch wir diese Gelegenheit, um interessierten Besuchern unser Unternehmen vorzustellen.

Insgesamt werden ca. 100 Betriebe bei den GUUTE Tagen vertreten sein. Als Co-Gastgeber gemeinsam mit dem Autohaus Bad Leonfelden werden auch alle Unternehmenszweige von Kapl Bau und nat├╝rlich das neue Betriebsgel├Ąnde pr├Ąsentiert.

In der Holzbauhalle gibt es am Samstag (14, 16 und 18 Uhr) und am Sonntag (10, 14, 16 Uhr) den Live-Abbund eines Dachstuhls mit der Hundegger CNC Abbundmaschine. Als Kontrast dazu wird am Sonntag um 14 Uhr auch gezeigt, wie m├╝hsam die Arbeit eines Zimmermanns fr├╝her war: Beim Schauhacken wird mit der klassischen Breitaxt aus einem Rundling ein Kanter gehackt.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der verst├Ąrkten Planungskompetenz bei Kapl. Der Bereich Planung wird in einem eigenen Bereich (im B├╝robereich der Holzbauhalle) vorgestellt. Dabei kann man sich auch gleich von unseren Experten Gottfried Preining und Klaus Pirklbauer eingehend beraten lassen.

Im Lager der Holzbauhalle stellen Lehrlinge und unser Lehrlingsbeauftrager Manfred Eckerstorfer die Lehre bei Kapl Bau vor. Dabei k├Ânnen sich vor allem die jungen Besucher bzw. ihre Eltern ein Bild von den Lehrberufen, die man bei uns ergreifen kann machen. Die Sparten Hochbau/Industriebau und die Spenglerei werden nat├╝rlich ebenfalls vorgestellt.

Au├čerdem gibt es ein tolles Gewinnspiel, bei dem als Hauptpreis eine Einreichplanung samt Entwurf und Energieausweis im Wert von insgesamt ÔéČ 3.400,- winkt.

F├╝r Rahmenprogramm mit Musik und kulinarische Verk├Âstigung ist selbstverst├Ąndlich ebenfalls bestens gesorgt. 

16. Mai 2018

Gleichenfeier

bei Wohnbau-Projekt in der Linzer Herrenstra├če

Im J├Ąnner 2017 wurde mit den Abrissarbeiten am Geb├Ąude in der Herrenstra├če in Linz begonnen. Im Februar des heurigen Jahres wurde der neue Rohbau fertiggestellt. Und vor kurzem lud der Bauherr ÔÇô die KKL Holding ÔÇô zur Gleichenfeier ein.

Kapl Bau ist schon seit vielen Jahren gefragter Partner der KKL Holding, wenn es um die bauliche Umsetzung von Projekten aller Art geht. Auch f├╝r das Haus mit ├╝ber 20 Eigentumswohnungen in der Herrenstra├če schenkte uns Martin Kladensky wieder das Vertrauen. Unter Polier Erich Hofer waren im Schnitt etwa 14 Personen auf der Baustelle im Einsatz. Bei der Gleichenfeier bedankte sich der Bauherr bei den Arbeitern f├╝r ihren Flei├č und die gewissenhafte Erledigung der Bauarbeiten. Gedankt wurde bei der Gleichenfeier auch in kulinarischer Form, n├Ąmlich mit Speis und Trank f├╝r alle, die auf der Baustelle t├Ątig waren.

Die Wohnungen sollen Ende des Sommers an ihre k├╝nftigen Besitzer ├╝bergeben werden, deshalb ist auch noch Hochbetrieb auf der Baustelle. Aktuell sind etwa die Putzer und Elektriker im Einsatz, bevor dann Fliesen- und Bodenleger ins Geschehen eingreifen.

30. April 2018

Pool & Grill Challenge

Kapl spendet 1000 Euro an das Rote Kreuz

Thomas Hammerschmid vom Autohaus Bad Leonfelden hat unsere Firma ja vor kurzem zur Pool & Grill Challenge nominiert - und wir sind unserer Verpflichtung gerne nachgekommen. Kurzerhand haben wir uns selber einen Pool gebaut, mit erfrischend k├╝hlem Wasser gef├╝llt, Bier eingek├╝hlt und Grillgut eingekauft - und dann stand dem Badespa├č nichts mehr im Wege.

Unser Gesch├Ąftsf├╝hrer Johann Amerstorfer ging in vorbildlicher Weise voran und testete unseren Pool als Erster! Im Endeffekt lie├č es sich aber dann keiner nehmen, ins Wasser zu springen und sich zu erfrischen. Nat├╝rlich wurde auch genau kontrolliert, ob jeder nass ist, und bei Bedarf etwas nachgeholfen. Dann lie├čen wir uns Bier und W├╝rstel schmecken und den Nachmittag bei fr├╝hsommerlichen Temperaturen ausklingen. 

Im Zuge der Pool & Grill Challenge spendet die Firma Kapl Bau 1.000 Euro an das Rote Kreuz - denn hinter der lustigen Herausforderung steht ja auch ein karitativer Zweck. Wir freuen uns auch schon auf die Ideen und Videos jener Betriebe, die wir nominiert haben: die M-Tron GmbH und die Firma Nordfels in unserer direkten Nachbarschaft und das Hotel Guglwald!

27. April 2018

Neue Hallen

Sohlen betoniert und Fassaden fast fertig

In den letzten Tagen hat sich wieder einiges auf unserem neuen Betriebsgel├Ąnde getan: So wurden mehr als 700 Kubikmeter Beton in die Sohlen der Spenglerei und Baustoffhalle eingebracht sowie weitere Abschnitte betoniert. Au├čerdem wurde sowohl an der Fassade der neuen Hallen als auch an der Fassade des B├╝ros weitergearbeitet. 

Nach der Verlegung der notwendigen Heizungsleitungen f├╝r die Betonkernaktivierung wurde Anfang der Woche mit dem Betonieren begonnen. Nach dem Einbringen des Betons wurde dieser in den Hallen auch noch gegl├Ąttet, was bei den gro├čen Fl├Ąchen nat├╝rlich sehr viel Zeit in Anspruch genommen hat. 

Gleichzeitig wurde auch im Au├čenbereich gearbeitet: Unsere Zimmerer stellten fast die gesamte Holzfassade fertig, die Spengler arbeiteten an der B├╝ro-Fassade. Auch hier sind bereits zwei Seiten so gut wie fertig, die anderen beiden Abschnitte folgen in den n├Ąchsten Wochen. 

Ebenfalls im Laufen sind die Vorbereitungsarbeiten f├╝r das Asphaltieren des gesamten Vorplatzes. Das ist f├╝r den 7. und 8. Mai geplant.

21. M├Ąrz 2018

Neues Betriebsgel├Ąnde

Spenglerei und Baustoffhalle haben ein Dach bekommen

Die Spenglerei und die Baustoffhalle am neuen Betriebsgel├Ąnde nehmen sch├Ân langsam Gestalt an: Nachdem ├╝ber den Winter Ruhe auf der Baustelle herrschte, wurden in den letzten Wochen die Leimbinder versetzt und der Gro├čteil der Deckenelemente montiert. Die Arbeiten am Dach sollen in den n├Ąchsten Tagen abgeschlossen werden ÔÇô wenn es die Witterung erlaubt.

Die Spenglerei und die Baustoffhalle sind nach dem selben System wie die Holzbauhalle aufgebaut: Nach dem Aufstellen der Betons├Ąulen wurden die W├Ąnde aus isolierten Fertigbeton-Elementen angebracht. Nach dem Versetzen der Leimbinder ging es an das Montieren der Dachelemente, die von Holzbau-Polier Gerald Schoissengeier und seinem Team in der Holzbauhalle vorgefertigt wurden. Gleich nach unseren Zimmerern kamen die Spengler zum Zug und versahen die fertigen Fl├Ąchen mit einem Foliendach. So sind die neuen Hallen bereits nach wenigen Tagen voll witterungsbest├Ąndig.

Parallel dazu wurden die Fenster montiert und die Fugen zwischen den Beton-Fertigelementen abgedichtet. Das Betonieren der Bodenplatten wird das letzte gro├če Puzzleteil zur Rohbaufertigstellung.

Auch im und am neuen B├╝rogeb├Ąude wird weiter gearbeitet: Au├čen laufen derzeit Isolierungsarbeiten, innen wird bald die Fu├čbodenheizung verlegt und anschlie├čend der Estrich eingebracht.

Die Fortschritte auf der Baustelle kann man auf unseren beiden Webcams verfolgen.

19. M├Ąrz 2018

LUX Tower

Rohbau fertig - Ausbau voll in Gange

Der Rohbau des LUX Towers im Linzer Bahnhofsviertel ist fertiggestellt. Auf der Baustelle wird aber weiter mit Hochdruck gearbeitet: Stockwerk f├╝r Stockwerk hangeln sich die verschiedenen Firmen nach oben. W├Ąhrend in den unteren Geschossen bereits alle B├Âden liegen und die B├Ąder komplettiert sind, werden ganz oben aktuell die Fenster eingebaut und Zwischenw├Ąnde eingezogen.

20 verschiedene Firmen und etwa 120 Arbeiter sind nach wie vor t├Ąglich auf der Baustelle. Gearbeitet wird ├╝berall: Die Arbeitsschritte, die bei einem normalen Haus nacheinander folgen, finden beim LUX Tower momentan alle gleichzeitig statt ÔÇô nur verteilt auf verschiedene Geschosse. Die oberen Geschosse befinden sich noch komplett im Rohbau, hier macht man sich gerade an das Einbauen der Fenster, das Aufstellen der Trockenbau-W├Ąnde und die Rohinstallation von Elektrik und Sanit├Ąranlagen. Darunter wurde bereits die Sch├╝ttung eingebracht, wieder einen Stock darunter wird die Fu├čbodenheizung verlegt und wieder einen Stock darunter ist bereits der Estrich bereit zum Ausheizen.

Mit jedem Stockwerk, das man von oben in Richtung Erdgeschoss kommt, kann man den Baufortschritt erkennen. Fliesen- und Bodenleger arbeiten dort, wo der Estrich bereits trocken genug ist. In den unteren Stockwerken sind die B├Âden bereits komplett fertig und teilweise sogar die B├Ąder komplettiert, die T├╝ren versetzt und die Elektroinstallation fertig. Auch au├čen wird gearbeitet: Die Balkongel├Ąnder werden montiert und die Fassade mit Vollw├Ąrmeschutz versehen.

Polier Manuel Scheuchenpflug wird noch bis zur ├ťbergabe Ende des Jahres auf der Baustelle sein, um alle Abl├Ąufe auf der Baustelle zu koordinieren ÔÇô eine herausfordernde Aufgabe bei der gro├čen Zahl an Professionisten. Gute Planung und gute Zusammenarbeit zwischen den Firmen ist hier das Wichtigste, um einen reibungslosen Ablauf zu gew├Ąhrleisten.

13. Februar 2018

Lehrlingsausflug

LUX-Tower-Besichtigung und hei├če Duelle auf der Kartbahn

Interessant und actionreich verlief der Lehrlingsausflug von Kapl Bau am vergangenen Wochenende. Zuerst wurde der LUX-Tower in Linz besichtigt, bevor es auf der Kartbahn in Wels hei├če Duelle um die schnellste Rundenzeit gab.

Der LUX-Tower ist aktuell wohl das spektakul├Ąrste Projekt, das von Kapl Bau umgesetzt wird. Unsere Lehrlinge erfuhren aus erster Hand ÔÇô n├Ąmlich von Bauleiter Alex Gruber ÔÇô was bei so einem gro├čen Bauvorhaben auch hinter den Kulissen abl├Ąuft. Planung, Logistik, Terminvereinbarungen ÔÇô da gibt es allerhand zu beachten. Nat├╝rlich konnte sich unser Facharbeiter-Nachwuchs auch die verschiedenen Ausbaustufen ansehen: W├Ąhrend in den unteren Geschossen die Wohnungen schon beinahe fertig sind, befindet sich der 22. Stock noch im Rohbau.

Nach dem LUX-Tower gab es zun├Ąchst eine St├Ąrkung beim Mittagessen, bevor es dann auf die Kartbahn Wels ging. Nach dem Gew├Âhnen ans Ger├Ąt standen das Qualifying und anschlie├čend nat├╝rlich verschiedene Rennen am Programm. Es gab hei├če Rad-an-Rad-Duelle und der Spa├čfaktor war dementsprechend hoch.

Wenn unsere Lehrlinge bei der Berufsausbildung auch so Gas geben wie im Kart, dann steht dem Erfolg im Berufsleben nichts im Wege! 

1 2 3 4 5 6 Weiter