Neubau

Hier entsteht die neue Firmenzentrale von Kapl Bau. Auf dem 42.000 Quadratmeter großen GrundstĂŒck an der B38 im Osten von Bad Leonfelden (Gerastraße 3) werden ein neues BĂŒrogebĂ€ude, Fertigungshallen und Lagerhallen entstehen. Der offizielle Spatenstich erfolgte am 21. Juni 2016.

Die Holzbauhalle ist bereits fertiggestellt und seit Sommer 2017 in Betrieb. Nicht nur das GebĂ€ude selbst ist neu, auch unsere Abbundanlage und weitere neue Maschinen sorgen dafĂŒr, dass wir modernstens ausgestattet sind.

Das BĂŒrogebĂ€ude, die Spenglereihalle und die Baustoffhalle sollen 2018 fertiggestellt werden.

FĂŒr die Planung verantwortlich sind die Two in a box-Architekten Andreas Fiereder und Christian Stummer. Die Bauarbeiten fĂŒhrt Kapl weitestgehend in Eigenregie durch. Der normale Firmenbetrieb wird darunter nicht leiden: Die Projekte und Bauvorhaben der Kunden genießen weiterhin allerhöchste PrioritĂ€t.

TWO IN A BOX

Zahlen & Fakten
GrundstĂŒcksgrĂ¶ĂŸe: 42.000 Quadratmeter
Verbaute FlÀche: 30.000 Quadratmeter
Kosten: 10 Millionen Euro
Baubeginn: Juni 2016
Geplante Fertigstellung: Ende 2018

Kamera 1

Kamera 2

PlÀne & Ansichten

  • 3D-Ansicht BĂŒrogebĂ€ude & Zimmereihalle

  • Übersichts- und Lageplan

  • Untergeschoss

  • Erdgeschoss

  • Obergeschoss

  • Schnitte

  • Ansichten Nord - SĂŒd -West - Ost

  • Ansichten - Innen

  • Werkstatt & Eisenbiegerei

  • Heizwerk